top of page

FAQ

Auf dieser Seite findest Du alle wichtigen Infos für die Firmvorbereitung und Firmung 2024 in Oelde.

Was muss ich machen, um gefirmt zu werden?

Nichts. 

Naja, außer Dich ab Oktober für die Firmfeier anzumelden. Mehr nicht.

Wir glauben nämlich, dass Du sehr gut selbst entscheiden kannst, was Du machen möchtest und was nicht. Deswegen musst du nichts machen. Alle Angebote von uns sind freiwillig.

Image by thom masat
Image by Dave Hoefler

Wann sind die Firmfeiern?

Die Firmungen mit Weihbischof Stephan Zekorn finden statt am:

Samstag, 30. November um 15:00 Uhr

Übungstermin: Dienstag, 26. November um 15:00 Uhr

Samstag, 30. November um 17:30 Uhr

Übungstermin: Dienstag, 26. November um 16:00 Uhr

Sonntag, 1. Dezember um 11:00 Uhr

Übungstermin: Dienstag, 26. November um 17:00 Uhr

Alle Firmfeiern finden zentral in St. Johannes, Oelde statt.

Warum finden alle Firmfeiern in St. Johannes statt?

Die St. Johannes-Kirche in Oelde ist die Pfarrkirche für die gesamte Pfarrei St. Johannes Oelde, zu der auch der Oelder Norden, Lette, Stromberg und Sünninghausen gehören. 

Sie liegt ziemlich genau in der Mitte aller anderen Ortsteile (es wäre Menschen aus Lette schwer zu vermitteln nach Stromberg zu fahren und umgekehrt). Wir finden es nicht so gut, einen Ortsteil gegenüber einem anderen zu bevorzugen.

Da wir am 1. Adventswochenende Firmung feiern, ist es einfacher für die Organisation (wie zum Beispiel die Musiker:innen) an einem Ort zu sein und den Kirchort nicht zu wechseln.

Image by Zdeněk Macháček
Image by David Clode

Welche Firmfeier ist für wen?

Die Firmtermine sind auf 40 Firmand:innen begrenzt.

Bei der Anmeldung kannst Du die Firmtermine gewichten und deinen liebsten Firmtermin auf die 1, den zweiten auf die 2 und den dritten auf die 3 setzen. 

Die Anmeldung wird über diese Seite funktionieren. Wir geben Dir Bescheid, ab wann und mit welchem Link das gehen wird. Voraussichtlich Ende September werden wir die Anmeldung für eine Woche freischalten.

Sollten sich mehr als 40 für einen Termin melden, werden wir Euch so aufteilen, dass im besten Fall niemand seinen Drittwunsch bekommt und nur wenige ihren Zweitwunsch. Das können wir aber nicht versprechen.

Sollte es zu Problemen kommen, entscheidet immer das Los. Es wird niemand bevorzugt oder benachteiligt. Vor Gott sind wir alle gleich und keiner ist gleicher als die anderen. Daher ist im Zweifel das Los am fairsten.

Vielleicht geht es aber auch genau auf. 

Was ist ein Projekt? 

Was ist ein Workshop?

Was ist diese "Stunde Zeit"?

Ein Projekt soll Dir und anderen die Möglichkeit geben, Dich für eine Sache einzusetzen, die Dir bzw. Euch wichtig ist. Ihr trefft Euch mit einer Gruppe und überlegt, wie Ihr Euer Ziel bzw. Euer Anliegen umsetzen könnt. 

Ein Workshop ist eine einmalige Möglichkeit, andere Leute kennen zu lernen zu einem bestimmten Thema. Du wählst Deine Workshops selbst. Wie viele? Egal! Melde dich zu den Workshops an, die Du spannend findest. Die Teilnahme an den Workshops ist keine Voraussetzung dafür, gefirmt zu werden. 

Die Stunde Zeit ist eine geschenkte Stunde für ein Gespräch für Dich. Du selbst darfst Dir aussuchen, wann sie stattfinden soll. Vielleicht geht es in diesem seelsorglichen Gespräch um Deine Familie, um das, was Dir wichtig ist, vielleicht um Liebeskummer oder um die neuesten Ergebnisse der Bundesliga. Kurz: Du bestimmst, wie die Stunde genutzt wird. Philipp wird dazu mit Dir Kontakt aufnehmen, um eine Stunde Zeit mit Dir zu verbringen. Auch dieses Angebot ist wie alle Angebote der Firmvorbereitung freiwillig.

Image by Hans Veth
Image by Luca Micheli

Wann kann ich mich für die Workshops bzw. für die Firmung anmelden?

Ab dem 23. April kannst Du dich über die Internetseite der Familienbildungsstätte (fbs-oelde.de) anmelden. Ein direkter Anmeldelink ist auch in den Workshopbeschreibungen vorhanden. Alle Workshops findest Du auch auf der Internetseite der FBS:

Angebote in St. Johannes Oelde Archive - FBS Oelde-Neubeckum (fbs-oelde.de)

Die Anmeldung zur Firmung ist im Oktober. Wenn Du eine Erinnerung bekommen möchtest, melde dich zu unserem Newsletter an. Dann bekommst Du ungefähr einmal im Monat per Mail die wichtigsten Infos für die Firmung.

Früher war die Firmvorbereitung anders...

Stimmt.

Aber Menschen und Zeiten ändern sich. Und daher ändert sich auch die Firmvorbereitung. 

Wir wollen Dir einen Rahmen anbieten, in dem Du dich austoben kannst. Nichts ist Pflicht. Alles kann, nichts muss. Alles basiert auf Freiwilligkeit. Wenn Du ohne eine Veranstaltung besucht zu haben, zur Firmung gehst, ist das okay und von uns wird keiner fragen, warum Du nicht dieses oder jenes gemacht hast.

Wir vertrauen Dir, dass Du den für Dich passenden Weg findest.

Und zugleich muten wir Dir zu, dass Du diesen für Dich passenden Weg auch verantwortungsbewusst gehst.

Du wirst erwachsen.

Handle also auch erwachsen!

Image by David Clode
Image by Doug Swinson

Noch Fragen offen?

Dein Hauptansprechpartner für die Firmvorbereitung ist Philipp Langenkämper. 

 

langenkaemper@bistum-muenster.de

02522/93422

Organisatorisches zu den Workshops erfährst Du bei der Familienbildungsstätte:

busch-h@bistum-muenster.de

02522/93480

und

buchen@bistum-muenster.de

bottom of page